Data privacy statement

Data Controller
When this policy mentions “we,” “us,” or “our,” it refers to the Production Logistics Workgroup, Campus Ring 1, 28759 Bremen, Germany, who is responsible for your information under this Privacy Policy (the “Data Controller”).

Storing of IP Addresses
Protecting your privacy is very important to us. We use information that we receive and store during your visit to our website exclusively for internal purposes and to improve the design of the website, including sub-pages. If necessary for the purpose of defending against attacks that impair the functionality of our website (hacker attacks, malware, denial of service attacks, spam), we may access your computer’s IP address for this purpose alone, which is stored by our telecommunications provider as a security measure for a period of seven days. After this period has elapsed, we will either delete or anonymize the IP address. The legal basis for this processing is Art. 6(1)(f) of the GDPR.

Data Transfers to Third Parties
We do not transfer your personal data to third parties without your express consent.

Google Maps & Fonts
This website uses Google Maps to display maps and to help users find their way to our offices. We furthermore use Google Fonts to optimise our website design. These services are made available by Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Using Google services you might be transferring information such as your IP-address to servers by Google Inc. in the USA, where these information might be stored. We have no further control over the data processing by Google Inc.

All terms of use for using Google Maps can be foud here: http://www.google.com/intl/de_de/help/terms_maps.html.

Further information about the data privacy policies by Google can be found here: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

If you do not agree to Google Inc.’s data handling policy, please deactivate Javascript in your browser to use the website in a restricted mode.

The lawful basis for this data handling is handled by Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. f DSGVO (Balancing interests: based on our interest to facilitate easy and problem-free navigation for interested persons to find our offices and to improve the design of our website.).

Embedded YouTube-Videos
On some of our subpages, YouTube videos are embedded. Viewing these subpages leads to contents being loaded from YouTube and as part of this, YouTube obtains your IP-address, which is necessary for the technical content retrieval process. We have no influence on the further use of this data by YouTube. However, we did ensure using ann advanced data protection mode when embedding these videos.

Search Engine Optimisation
We use the services of Yoast Search Engine Optimisation. This feature optimises the placement of the contents of our websites in search engines such as Google, Bing, and others. We do not transfer any personal data to Yoast. A detailed description of Yoast’s privacy policy can be found here: https://kb.yoast.com/kb/gdpr/.

Your Rights as a Website User
When it comes to processing your personal data, the GDPR grants you certain rights as a website user:
1. Right of Access (Art. 15 of the GDPR):
You have the right to request confirmation as to whether personal data concerning you is being processed; where this is the case, you have a right of access to this personal data and to the information specified in Article 15 of the GDPR.
2. Right to Rectification and Right to Erasure (Art. 16 and 17 of the GDPR):
You have the right to immediately request the rectification of incorrect personal data concerning you and, if necessary, the completion of incomplete personal data.
You also have the right to request that personal data concerning you be erased immediately if one of the reasons listed in Art. 17 of the GDPR applies in detail, e.g. if the data is no longer required for the purposes for which it was collected.
3. Right to Restriction of Processing (Art. 18 of the GDPR):
You have the right to request a restriction of processing for the duration of a review if any of the conditions specified in Art. 18 of the GDPR have been met, e.g. if you have lodged an objection to the processing.
4. Right to Data Portability (Art. 20 of the GDPR):
In certain cases (which are outlined in detail in Article 20 of the GDPR), you have the right to obtain from us your personal data in a structured, standard, machine-readable format or to request the transfer of such data to a third party.
5. Right to Object (Art. 21 of the GDPR):
If data is collected on the basis of Art. 6(1)(f) of the GDPR (data processing on the grounds of legitimate interests), you have the right to object to the processing at any time for reasons arising from your particular situation. If you make such an objection, we will no longer process your personal data unless we can demonstrate compelling legitimate grounds for the processing which override your interests, rights, and freedoms or for the establishment, exercise, or defense of legal claims.
6. Right to Lodge a Complaint with a Supervisory AuthorityIn accordance with Art. 77 of the GDPR, you have the right to lodge a complaint with a supervisory authority if you believe that the processing of your personal data violates data protection regulations. This right to lodge a complaint may particularly be exercised before a supervisory authority in the EU member state where you reside, work, or where you suspect that your rights have been infringed.

Data Protection Officer
Our data protection officer will be happy to provide you with information or suggestions on the topic of data protection:
Dr. Uwe Schläger
datenschutz nord GmbH
Website: www.datenschutz-nord.de
Email: office@datenschutz-nord.de
Phone: +49-421-696-6320

Datenschutzerklärung

Sehr geehrte Besucherinnen und Besucher unseres Internetportals,
wir freuen uns über Ihren Besuch auf unseren Webseiten https://www.jacobs-university.de/. Damit Sie sich beim Besuch unserer Webseiten sicher und wohl fühlen, möchten wir Sie nachfolgend über den Umgang mit Ihren Daten informieren. Die folgenden Datenschutzbestimmungen sind dafür gedacht, Sie über unsere Handhabung der Erhebung, Verwendung und Weitergabe von persönlichen Daten zu informieren.

Verantwortlicher
Verantwortlich für diese Webseite ist die Jacobs University Bremen gGmbH, Campus Ring 1, 28759 Bremen, Germany.

Datenübermittlung an Dritte
Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten nicht ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung an Dritte.

Google Maps & Fonts
Diese Website benutzt Google Maps zur Darstellung von Karten und zur Erstellung von Anfahrtsplänen. Zudem nutzen wir Google-Fonts, um Ihnen eine optimierte Darstellung zu ermöglichen. Diese Google-Dienste werden von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA betrieben.

Durch die Nutzung von Google-Diensten können Informationen über Ihre Benutzung (insbesondere die IP-Adresse Ihres Rechners) an einen Server von Google Inc. in den USA übertragen und dort gespeichert werden. Auf die Weiterverarbeitung von Daten durch Google Inc. haben wir keinen Einfluss.

Die Nutzungsbedingungen für Google Maps finden Sie unter:
http://www.google.com/intl/de_de/help/terms_maps.html.

Ausführliche Informationen zu den Datenschutzbestimmungen von Google finden Sie zudem unter: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

Falls Sie nicht mit der Datenverarbeitung durch Google Inc.
einverstanden sind, deaktivieren Sie bitte die Java­Script Funktion in Ihrem Browser, um eine nur eingeschränkte Ansicht zu erhalten.

Rechtsgrundlage für die beschriebene Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1
S.1 lit. f DSGVO (Interessenabwägung, basierend auf unserem Interesse, Ihnen eine leichte Anfahrt zu ermöglichen und die Darstellung unserer Webseite zu optimieren).

Eingebettete YouTube-Videos

Auf einigen Unterseiten betten wir YouTube-Videos in unsere Webseite ein. Ein Aufruf dieser Unterseiten führt dazu, dass Inhalte von YouTube nachgeladen werden. In diesem Rahmen erhält YouTube auch Ihre IP-Adresse, die technisch zum Abruf der Inhalte erforderlich ist. Wir haben auf die weitere Verarbeitung durch YouTube grundsätzlich keinen Einfluss. Allerdings haben wir bei der Einbettung der Videos darauf geachtet, den von YouTube angeboten erweiterten Datenschutzmodus zu aktivieren.

Ihre Rechte als Nutzer
Bei Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gewährt die DSGVO Ihnen als Webseitennutzer bestimmte Rechte:
1. Auskunftsrecht (Art. 15 DSGVO):
Sie haben das Recht eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden; ist dies der Fall, so haben Sie ein Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten und auf die in Art. 15 DSGVO im einzelnen aufgeführten Informationen.
2. Recht auf Berichtigung und Löschung (Art. 16 und 17 DSGVO):
Sie haben das Recht, unverzüglich die Berichtigung sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten und ggf. die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen.
Sie haben zudem das Recht, zu verlangen, dass sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern einer der in Art. 17 DSGVO im einzelnen aufgeführten Gründe zutrifft, z. B. wenn die Daten für die verfolgten Zwecke nicht mehr benötigt werden.
3. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO):
Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der in Art. 18 DSGVO aufgeführten Voraussetzungen gegeben ist, z. B. wenn Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben, für die Dauer einer etwaigen Prüfung.
4. Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO):
In bestimmten Fällen, die in Art. 20 DSGVO im Einzelnen aufgeführt werden, haben Sie das Recht, die sie betreffenden personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten bzw. die Übermittlung dieser Daten an einen Dritten zu verlangen.
5. Widerspruchsrecht (Art. 21 DSGVO):
Werden Daten auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f erhoben (Datenverarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen), steht Ihnen das Recht zu, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Widerspruch einzulegen. Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, es liegen nachweisbar zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung vor, die die Interessen, Rechte und Freiheiten der betroffenen Person über-wiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
6. Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde
Sie haben gem. Art. 77 DSGVO das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden Daten gegen datenschutzrechtliche Bestimmungen verstößt. Das Beschwerderecht kann insbesondere bei einer Aufsichtsbehörde in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes geltend gemacht werden.

Datenschutzbeauftragter
Unser betrieblicher Datenschutzbeauftragter steht Ihnen gerne für Auskünfte oder Anregungen zum Thema Datenschutz zur Verfügung:
Dr. Uwe Schläger
datenschutz nord GmbH
Web: http://www.datenschutz-nord.de
E-Mail: office@datenschutz-nord.de
Telefon: 0421 69 66 32 0